Podiumsdiskussion: „Anlasslose Überwachung – (K)ein Thema?“

Wir empfehlen: Morgen, am 08.03.2014, findet eine Podiumsdiskussion der Humanistischen Union unter dem Titel „Anlasslose Überwachung – (K)ein Thema?“ zum Verhältnis von Bürgerrechten, Freiheit und Sicherheit im Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg, Raum „Bern“ von 14:00-17:00 statt. Eingeladen sind: Wolfgang Hoffmann-Riem, Bundesverfassungsrichter a.D., Professor; Rolf Gössner, Publizist, Journalist, Bürgerrechtsaktivist, fast 40 Jahre rechtswidrig vom Verfassungsschutz beobachtet; Manfred Murck, Leiter des Landesamtes für Verfassungsschutz Hamburg, Soziologe; Bernhard Docke, Rechtsanwalt, u.a. von Murat Kurnaz – ehemaliger Gefangener in Guantánamo.

Näheres hier: http://hamburg.humanistische-union.de/nc/aktuell/detail/back/aktuell-3/article/anlasslose-ueberwachung-kein-thema/

Advertisements

Kommentiere diesen Artikel

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s