Bericht von der Vollversammlung

Der FSR hat kürzlich eine Vollversammlung aller Jurastudierenden einberufen. Da der Aufruf etwas klein geraten war und der ganzen Angelegenheit anscheinend keine große Bedeutung beigemessen wurde, war die Beteiligung entsprechend gering. Der Grund der VV war für den FSR seiner gesetzlichen Pflicht nach zu kommen und der Fachschaft (also uns Studierenden) Rechenschaft darüber abzulegen, wie der FSR im vergangenen Semester aktiv war. Daher musste sich der FSR auch an seinen Wahlversprechen messen lassen.

Weiterlesen

Advertisements

Film & Diskussion „THE CUT“ mit Baryl Magoko, Andreas Frowein und Fadumo Korn

Am Samstag den 28.08.2013 zeigen wir im Hörsaal H im Hauptgebäude der Uni Hamburg die Doku „THE CUT“ über Female Genital Mutilation/Cuttin in Kooperation mit TERRE de FEMMMES, NALA e.V. und dem Bundesministerium für wirt­schaftliche Zusammen­arbeit und Ent­wicklung.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei!

 

Die Filmemacherin Beryl Magoko hat die Doku über dieses sehr schwierige Thema in ihrem Heimatdorf gedreht. Diese Tatsache und eine lange Recherchezeit haben es ihr ermöglicht, wirklich engen Kontakt zu den Menschen zu bekommen – Gegner/innen wie Befürworter/innen dieser sehr alten Tradition: Jungen Mädchen, alten Frauen, Beschneiderinnen und verschiedenen meist von der Kirche unterstützten Aktivist/innen, sodass es der Dokumentation letztlich gelingt nicht nur aus einer unverständlichen Perspektive von Nicht-Betroffenen ein barbarisches Bild zu zeichnen, sondern vielmehr auch den sozialen Druck, der zu der traurigen Praxis führt, verständlich darzustellen. Die so entstandenen Interviews werden mit Bildern der Vorbereitung und Durchführung des Rituals sowie Aktionen gegen dieses zu einem Film verwoben, dem man sich nur schwer entziehen kann.

Im Anschluss an die Filmvorführung findet eine Podiumsdiskussion mit der Filmemacherin Beryl Magoko sowie Gastdozent an der Kampala University und Produzent des Films Andreas Frowein statt. Außerdem nehmen Fadumo Korn von NALA e.V. und Heidemarie Grobe von TERRE DES FEMMES e.V. an der Diskussion teil.

Mehr Infos gibt es unter:
https://www.facebook.com/events/561538380548541/
http://thecutdocumentary.wordpress.com/