Feministischer-juristinnentag und Queer Bundeskongress

Mehr dazu hier
Vom 3. bis 5. Mai findet der feministische Juristinnentag in Berlin statt. Soweit kommen schon Valérie und Trini mit von den KJS und über alle weiteren freuen wir uns. Hier ein Link : http://www.feministischer-juristinnentag.de/

Schwerpunktthemen in diesem Jahr sind unter anderem: Sexualisierte Gewalt, Stand und Perspektiven des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, Sorgerechtsreform, Rechte intersexueller Menschen, Diskriminierung von Rom_nja, Diskriminierung durch kirchliche Wohlfahrtsverbände, Eingriffe in Kinderkörper sowie Geschlechternormen in Asylverfahren.

Den Eröffnungsvortrag „Geschlecht als Erwartung“ hält Dr. Laura Adamietz, es wird einen Stadtrundgang „Berlin postkolonial“ geben sowie Workshops zu Gewaltfreier Kommunikation und zu Kanzleigründungen. Die feministische Performancegruppe Muschiballett bespielt den Samstagabend.

Alle Details zu Programm und Anmeldung finden sich unten im Programmflyer und hier auf der Homepage. Bei Nachfragen sind wir unter info@feministischer-juristinnentag.de zu erreichen.

Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen!

 

Und es findet ein queer-feministischer Bundeskongress in Hamburg statt von 20. bis 23. Juni. (link von Valérie),
Advertisements

Kommentiere diesen Artikel

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s