Deine Wahl am 18.12.

DEINE WAHL am 18.12.

In der Woche vor Weihnachten findet
an unserer Fakultät die alljährige
Fachschaftsratwahl statt.

Welche Aufgaben hat der Fachschaftsrat?
Gemäß §1 der Fachschaftsrahmenordnung
soll die Fachschaft insbesondere
1. die wissenschaftliche Ausbildung
ihrer Mitglieder fördern,
2. das Bewusstsein der Verantwortung
ihrer Mitglieder gegenüber
Hochschule und Gesellschaft vermitteln,
3. die Arbeit der studentischen VertreterInnen
(…) koordinieren,
4. die Arbeit studierender Arbeitsgruppen
fördern (…),
5. mit anderen fachlichen Organisationen
sowohl der Hamburger Studierendenschaft
als auch anderen Studierendenschaften zusammenarbeiten.

Was wollen wir verändern?
Wofür engagieren wir uns?
Wir wollen ein Fachschaftsrat sein, der
mehr Partizipationsmöglichkeiten bietet
und ein offenes Forum für eure Ideen
und Fragen wird. Eine Voraussetzung
dafür ist beispielsweise die Digitalisierung
der Klausurensammlung um mehr
Zeit für eure Anliegen zu haben. Wichtig
ist uns eine gute Atmosphäre an unserer
Fakultät, die auf Solidarität statt
auf Konkurrenz basiert. Wir halten ein
gemeinsames Engagement für wichtiger
als individuelle KarrierePlusPunkte.
Wir verstehen uns als „AnwältInnen“
aller Studierenden dieser Fakultät und
setzen uns gegen intransparente und
unsoziale Entscheidungen an der Fakultät
und Universität ein, wie aktuell bei
der Kürzung des Hex-Klausurenkurses.
Für uns stellt der Fachschaftsrat ein
Gremium dar, das sowohl das Zusammengehörigkeitsgefühl
an unserer Fakultät stärken, als auch das Engagement
von Studierenden fördern soll.
Wir wollen, dass der Raum des Fachschaftsrates
für alle Studierenden jederzeit
geöffnet ist, ein Austausch stattfinden
kann und die Fachschaftsratsarbeit
zugänglich und transparent wird.
Wichtig ist uns in Vernetzung mit anderen
studentischen Organisationen – an
der Universität und darüber hinaus – ein
Bewusstsein für die Verantwortung an
der Hochschule und in der Gesellschaft
zu vermitteln.
Wir lehnen Rassismus, Sexismus und
andere Diskriminierungen entschieden
ab. Wir sind aus unserem Geschichtsbewusstsein
heraus antifaschistisch, besonders
als werdende JuristInnen. Wir
lehnen vermeintlich „unpolitische“ Listen
wie die Jura-Liste ab.
Wir sind eine Gruppe von Studierenden,
welche die Rechtswissenschaft interdisziplinär
versteht und sich auch neben
dem Studium engagiert. Diese Vielfalt
wollen wir in den Fachschaftsrat
einbringen.

Und wer macht da mit?
Mathias Eckstein, Freiraum-AG, Jusos
Sarah Giese, Plan-International, Wellcome e.V.
Greta Groffy, OE-Tutorin, Fakultätsrat, Solidarité jeunesse
Thielo Groth, HAJe, Nabu, Freiraum-AG
Katharina Hesse, Buddy Net, stud. Hilfskraft FORUM
Shino Ibold, Wohnheimsprecherin Bornstr., stud. Hilfskraft Prof. Dr. Klatt ,
Stipendiatin d. Studienstiftung
Göran Klahn
Mansoor Koshan, Recht im Gespräch
MarinkoMilutinovic, OE-Tutor, SPD
Andre Plaster, FES-Stipendiat
Marinus Stehmeier, Freiraum-AG
Amelie Traub, DGVN-Hamburg Sprecherin,
Freiraum-AG, stud.Hilfskraft Prof. Dr. Kotzur LL.M
Dana Valentiner, OE-Koordination, Terre des Femmes, FSR, Fakultätsrat
Janwillem van de Loo, Fakultätsrat, Harte Zeiten, Pro Asyl, Amnesty, Jessup
Mootcourt, FES-Stipendiat, stud. Hilfskraft Prof. Dr. h.c. Randzio-Plath
Judith von Wartenberg, Jusos, Verdi, SPD, FES-Stipendiatin
Esther Witt, Buddy Net Koordination
Maximilian Waßmuth, Jessup Mootcourt,stud. Hilfskraft Prof. Dr. Kotzur LL.M
… und du?!

Interesse?
Fragen?
Wir stellen uns vor!
Mittwoch 12.12. 18 Uhr
BG 1/2

Advertisements

Kommentiere diesen Artikel

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s