Wir empfehlen: Film und Diskussion: Di 30.10. 19:00 Uhr im ESA B: Fritz Bauer – Tod auf Raten mit Ilona Ziok und Otmar Kury

https://www.facebook.com/events/509026259107852/

Advertisements

Jetzt in vergößerter Neuauflage ;) Kommt vorbei:

Nachdem wir den Film im letzten Semester in Eigenregie zeigten und dann die Fakultät zum Kauf bewegen konnten, wird er dieses Semester ganz offiziell von Fakultät und OE gezeigt! Der Weg dorthin war beschwerlich und nicht ohne Rückschläge; maßgeblich ist das ganze natürlich den beiden kritischen(jurastudierenden) OE-Tutoren zu verdanken.

Filmvorführung und Podiumsdiskussion

mit Ilona Ziok, Regisseurin, und Otmar Kury, Strafverteidiger und Präsident der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer.

„Nichts gehört der Vergangenheit an.
Alles ist Gegenwart und kann wieder Zukunft werden“

Mit solchen Worten provozierte der frühere KZ-Insasse und „Jurist aus Freiheitssinn“ (G. Radbruch) den Zeitgeist der Nachkriegsgesellschaft. Als engagierter Staatsanwalt setzte er sich gegen größte Widerstände für die Aufklärung und Ahndung der NS-Verbrechen ein. So initiierte er die Frankfurter Auschwitz-Prozesse und sorgte dafür, dass der NS-Staat 1952/53 im Remer-Prozess zum Unrechtsstaat erklärt wurde.

Weitere Informationen unter: http://www.fritz-bauer-film.de/

Link zum Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=SNOvGgLJtxA

Link zum fb-Event: http://www.facebook.com/events/509026259107852/

Eine Veranstaltung der Universität Hamburg,
Fakultät für Rechtswissenschaft, im Rahmen der Orientierungseinheit für Erstsemester.
(Und ohne die kritischen Jurastudierenden undenkbar 😉 )

Kürzungen-, Freiraum- und Recht im Gespräch

Am Dienstag, den 23.10 um 12h00 ist eine große Vollversammlung aller Studierenden der Uni Hamburg im Audimax um die Kürzungsmaßnahmen (s. Paragraphenreiter!) zu diskutieren und Aktionen für dieses Semester zu beschließen.

Um 18h00 findet dann die erste Veranstaltung der studentisch organisierten Reihe „Recht im Gespräch“ im Gästehaus der Universität statt. Den sicherlich spannenden Eröffnungsvortrag hält Prof. Dr. Hoffmann-Riem, BVerfG Richter a.D. Mehr Infos findet hier HIER

Im Anschluss um 20h30 ist unser nächstes Treffen im BG 1/2.

Am Mittwoch, den 24.10 um18h00 findet dann das nicht minder spannende erste Treffen für den neuen Freiraum im Rechtshaus statt (BG 1/2). Das Treffen wird Savannah Gutmann eröffnen, die Referentin des AStAs für Freiräume.

Kommt vorbei!